Montag, 13. Dezember 2010

Treppenstufe neu verkleben

Eine Holztreppenstufe hat sich bei uns leicht verformt (ca. einen Millimeter in der Mitte), dieses hatte zur Folge, dass beim Betreten eine Geräusch aufgetreten ist.

Aus diesem Grund kam am Montag ein Techniker der Firma "Holztreppen Derstappen GmbH" um den Schaden zu beheben. Er überprüfte auch gleich die anderen Stufen, jedoch war hier kein Mangel zu erkennen.

Für die Reparatur holte er drei Unterleghölzer und eine Brechstange, mit der Brechstange löste es die Holzstufenbelag von der Betontreppe um diese anschließend wieder neu zu verkleben. Dadurch wurde natürlich auch leicht die Farbe der Wand beschädigt, aber ich denke dieses sollte ich am Wochenende wieder hinkriegen.

Update vom 18. März 2011:
Ich habe jetzt die Wand neu gestrichen und auch gleich Flecken an anderen Stellen der Sichtstufen entfernt. Jetzt sieht die Treppe wieder schön aus.

Freitag, 3. Dezember 2010

Zusätzliche Rauchmelder und Netzwerkdose

Am Freitag kam mein Elektriker (Hilbig Elektrotechnik aus Wulften am Harz) um zwei zusätzliche Rauchmelder (Gira Rauchwarnmelder Dual/VdS mit Funkmodul/VdS) zu verbauen und zwei Netzwerkdosen im Sicherungskasten zu installieren. Eine Netzwerkdose benötigen wir für unseren Smart Meter (intelligenter Stromzähler der Firma Yello Strom) und eine zweite haben wir für einen eventuellen Tausch des Wärmepumpenzählers montieren lassen.

Die Arbeiten gingen schnell von der Hand und am 17. Dezember 2010 installieren wir noch einen 230 Volt Rauchmelder von Gira im Flur. Hier war zuerst eine Deckenlampe geplant, aber die Strahler erreichen schon so viel Licht, sodass wir durch Anschluss des Rauchmelders den Deckenauslass optimal nutzen können.