Freitag, 30. Juli 2010

100. Post - Nacharbeiten der Handwerker

Heute schreibe ich den 100. Post, es ist Wahnsinn wie schnell sich der Blog gefüllt hat.

Zwischenzeitlich hat der Maler den Riss in dem Außenputz ausgebessert. Das Material muss noch einmal abgeschliffen (scheinbar hat er es im Bereich der Bohrungen mit dem Material etwas zu gut gemeint) und überstrichen werden, anschließend scheint der Riss meiner Meinung nicht mehr zu sehen sein. - Kaum zu glauben, aber wahr. Des Weiteren haben wir das Gästebad noch einmal anders streichen lassen, da der graue Farbton zum Strukturputz doch nicht so gut gepasst hat.

Am Montag kommt noch ein Handwerker um die Fugen in der Dusche, im Bad und im Flur neu zu verfugen, da diese beschädigt sind.

Voraussichtlich am nächsten Samstag kommt dann noch ein Garten- und Landschaftsbauer um die zukünftige Gartengestaltung durchzusprechen - wir wollen auf jeden Fall vorne Rollrasen sowie Bodendecker verlegen lassen und eine Einfassung für diese Bereiche erstellen, damit das Regenwasser nicht mehr auf unser Grundstück läuft.

UPDATE vom 2. August 2010:
Soeben ist der Handwerker zum Austauschen der Silikonfugen gekommen (leider drei Stunden später als geschätzt, aber es war ja auch keine feste Uhrzeit garantiert worden) - Viebrock like werden alle Beanstandungen repariert.

UPDATE vom 12. August 2010:
So einfach ist das mit dem Rollrasen vorne doch nicht, sodass unser der Garten- und Landschaftsbauer empfohlen hat die Maßnahme nach der Erstellung der endgültigen Straße auszuführen. Somit bleibt der Vorgarten bis nächstes Jahr noch unverändert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen