Dienstag, 30. März 2010

Heizung außer Betrieb

Seit mindestens 19.00 Uhr am 29. März 2010 ist unsere Heizung (Fighter 1105-E6) außer Betrieb, dieses hat sich durch eine sinkenden Raumtemperatur bemerkbar gemacht - bei der Kontrolle fiel auf das die Kontrollleuchten nicht an sind. Das Hauptmodul (Fighter 640PME) scheint auch nicht korrekt zu laufen, denn die folgenden Funktionen scheinen nicht zu funktionieren:
- Belüftung (bemerkt, dadurch das sich der Partymodus nicht aktivieren lässt)
- nicht genügend Heizleistung, aktuelle Vorlauftemperatur beträgt 24° Celsius
- Warmwasserbereitung nich ausreichend, beträgt aktuell 25° Celsius

Eine Sperrzeit ist laut der E.ON Mitte nicht aktiviert, sodass der Strombezug gewährleistet ist. Der Heizungsinstallateur meldet sich wieder.

UPDATE von 10.20 Uhr:
Eventuell besteht das Problem doch von Seiten der E.ON Mitte, ein anderer Kunde hat ein identisches Problem. Die E.ON schickt einen Techniker vorbei, welcher eine Brücke installiert und somit den Rundsteuerempfänger außer Kraft setzt.

UPDATE von 22.00 Uhr:
Ein Techniker der E.ON war gegen 13.00 Uhr da und hat das Problem gelöst. Der Rundsteuerempfänger hatte einen defekt und hat die Stromzufuhr gesperrt. Es wurde ein neuer Rundsteuerempfänger eingebaut und jetzt funktioniert wieder alles bestens.

1 Kommentar:

  1. Moin moin,

    wir fangen im April mit den Bauarbeiten zum Jette Joop Europe Life L an und ich werde dank eures Bautagebuchs sicherlich penibelst auf die Funktion der Heizung achten, bzw. bin ich jetzt schon gespannt, was uns da alles erwartet... ;)

    Viele Grüße,
    Christian R.

    AntwortenLöschen