Mittwoch, 2. September 2009

Endgültige Baustellenzeichnung

Heute haben wir die endgültige Baustellenzeichnung und die letzten Bemusterungsunterlagen erhalten, da wir beim Gespräch mit Herrn Schradick noch auf ein paar Verbesserungen hingewiesen worden sind. Des Weiteren haben wir die Empore im Obergeschoss noch etwas verändert, damit die Arbeitszimmer etwas größer werden.

Mit den veränderten Unterlagen ging natürlich wieder eine Erhöhung des Festpreisangebots in Höhe von ca. 1.000 Euro und die Androhung meiner Partnerin "das Treppengeländer putzt du" einher. Anstatt einer pulverbeschichteten Stahlkonstruktion wird jetzt ein Edelstahl-Treppengeländer auf beiden Seiten montiert.

1 Kommentar:

  1. Wir bauen auch mit Viebrock in Eddigehausen im Oktober. ist beruhigend zu lesen, dass auch kurz vor Baubeginn die endgültigen Unterlagen erst kommen können.

    Grüsse Maik

    AntwortenLöschen