Dienstag, 30. Juni 2009

Grundstückskaufvertrag

Heute um 16.00 Uhr hatten wir einen Termin beim Notar Walter Schmidt in Göttingen um den Grundstückskauf unter Dach und Fach zu bringen.

Herr Kulle von der NLG und wir waren pünktlich beim Notar, sodass dieser durch seine Mitarbeiterin den Text vorlesen und selbst beurkunden konnte. Anschließend wurde noch die Bestellung der Grundschuld beurkundet.

Bauanzeige

Heute hatten wir eine Kopie der Bauanzeige und den Antrag für die Entwässerung im Briefkasten. Viebrockhaus hat uns die Arbeit abgenommen und die Originale an den Landkreis Northeim sowie an den Flecken Nörten-Hardenberg geschickt.

Mal schauen, wie lange es dauert, bis wir eine Rückmeldung von den Behörden erhalten.

Dienstag, 23. Juni 2009

Bemusterungstermin

Endlich ging es zum Bemusterungstermin nach Bad Fallingbostel. Zuerst haben wir das Bodengutachten besprochen und die endgültige Lage und Höhe des Hauses festgelegt. Anschließend haben wir noch diverse Änderungswünsche für den Grundriss gehabt. Nachdem hier alles zu unserer Zufriedenheit erfasst wurde ging es in die Bemusterungshalle.

Bemusterung - oberes Badezimmer

Hier die Bilder vom oberen Badezimmer:
1. Bild: aufgesetztes Waschbecken

2. Bild: Waschbeckenarmatur

3. Bild: Badewanne sowie Armatur im oberen Bad

4. Bild: hier die Detailansicht der Armatur

5. Bild: Duscharmatur

6. Bild: Dusche

7. Bild: WC-Sitz "PurAir, Modell Sunberry"

8. Bild: Wand- und Bodenfliesen im oberen Bad

















Bemusterung - Gäste-WC

Hier die Bilder vom Gäste-WC:
1. Bild: Wandfliesen und Bordüre

2. Bild: Armatur und Waschbecken im Gästebad, sowie die Handtuchhalter

3. Bild: WC-Sitz "PurAir, Modell Sunberry"





Bemusterung - allgemeine Bereiche

Hier Bilder vom inneren des Hauses.
1. Bild: Bodenfliesen im EG (außer im Wohnzimmer)

2. Bild: Parkettfußboden, nussbaum

3. Bild: Treppenstufenbelag sowie die Treppenspots

4. Bild: Schiebetür













Bemusterung - Außenansicht

Alle im Außenbereich verwendeten Materialien.
1. Bild: Putzfassade: weiß Sockel: schwarz

2. Bild: normale Fenster mit Sprosse und Folierung (außen)

3. Bild: unser bodenlanges Fenster (auf dem Bild ohne Folierung)

4. Bild: französischer Balkon für bodenlange Fenster im OG

5. Bild: Dachziegel: Wienerberger, Modell "Actua" mattschwarz. Der Flachziegel besteht aus Schieferton.

6. Bild: Haustür "Jette Joop modern" (auf dem Bild ohne Folierung)

7. Bild: Stoßgriff für die Tür

8. Bild: Schornsteinverkleidung (schwarz)

9. Bild: Tageslichtspot für die Empore















Samstag, 20. Juni 2009

Eröffnung Wohnidee-Haus

Heute sind wir beide, mit unseren Müttern, nochmals nach Bad Fallingbostel gefahren um uns einerseits auf die bevorstehe Bemusterung vorzubereiten (23.06.09) und andererseits die Eröffnung des Wohnidee-Hauses zu feiern.

Nachdem wir nochmals alle Häuser besichtigt und Ideen für unser Haus aufgeschrieben hatten ging es zum neuen Wohnidee-Haus von Viebrockhaus.
Dieses ist wunderschön eingerichtet und wir haben einige Planungen für unser Haus nochmal über den Haufen geworfen. Die verwendeten Fliesen und Armaturen in den Bäden sowie der Stoßgriff bei der Schiebetür gefielen uns so gut, dass wir diese Punkte bei unserem Haus umsetzen werden. Des Weiteren haben wir auch endlich Barhocker für unsere künftige Küche gefunden. Diese sind mit weißem Leder bezogen, haben einen Chromfuß und sind von Hersteller Rolf Benz.

Mittwoch, 17. Juni 2009

Küchenplanung

Da wir unsere Küche ins Haus mitnehmen, mussten wir diese auf die neuen Räumlichkeiten anpassen. Also ging es heute ins Küchenstudio zur Umplanung bzw. Ergänzung. Aufgrund der Tatsache, dass unsere Fronten nicht mehr bestellbar sind haben wir uns für weiße hochglanz Ergänzungsschränke, im Bereich der Kochinsel, entschieden. Des Weiteren wird die Küche um offene Fächer für Kochbücher und einen Liebherr Unterbau-Weintemperierschrank ergänzt.

Anbei die Entwürfe:





Dienstag, 16. Juni 2009

Grundrissbesprechnung beim VPB

Heute hatten wir wieder einen Termin beim Verband Privater Bauherren um den Grundriss und die Lage der Fenster zu besprechen.

Nach einem längeren Gespräch waren wir der Meinung, dass wir zwei Fenster entfernen, ein Fenster verschieben und ein Fenster hinzufügen sollten. Des Weiteren haben wir ein paar Innenwände verschoben und über eine Geschosserhöhung im Erdgeschoss nachdacht (im Obergeschoss haben wir bereits eine Geschosserhöhung fest vereinbart, da die Rollläden ansonsten nicht untergebracht werden können).

Jetzt heißt es auf die neuen Grundrisse zu warten. Wir hoffen dass es nicht allzulange dauert, und somit der Bemusterung nächste Woche Dienstag (23. Juni 2009) nichts im Wege steht.

Baugrundgutachten

Soeben haben wir das Baugrundgutachten und das Angebot für die grundstückspezifischen Arbeiten erhalten. Es liegt alles im grünen Bereich, sodass dem Bau nichts mehr im Wege steht.

Mittwoch, 3. Juni 2009

Finanzierung

Nachdem wir uns im Internet über die Finanzierungsbedingungen und die Zinssätze der diversen Banken einen Überblick verschafft hatten, haben wir eine Bank und einen Vermittler in die nähere Auswahl genommen.
Als wir uns über die gewünschten Zusatzausstattungen des Hauses im Klaren waren sind wir mit unserer gewünschten Finanzierungssumme auf die Banken zugegangen. Dort haben wir jeweils die Finanzierungsbedingungen besprochen und unseren Berg von Unterlagen übergeben.
Nun ging das Warten auf die Zusage der Banken incl. der Konditionen los.
Heute haben wir endlich unseren Kredit genehmigt bekommen und können nun mit dem Grundstückskauf loslegen.

Dienstag, 2. Juni 2009

Baugrunduntersuchung

Soeben wurde die Baugrunduntersuchung durch die Firma Viebrockhaus durchgeführt. Die obere Erdschicht könnte mit 60 Zentimeter etwas dünner ausfallen, aber insgesamt sieht es gut aus.

Wir erhalten in den nächsten Tagen eine Rückmeldung bezüglich der zusätzlichen Kosten und können dann ggf. das Grundstück kaufen.