Sonntag, 22. März 2009

Welches Haus möchten wir bauen?

Nachdem wir uns für Viebrockhaus als Bauträger entschieden hatten (wir haben bisher fast nur Positives gehört wie z. B. schöne Hausformen und Ausstattungsmöglichkeiten) war jetzt noch die Frage, welches Haus wir bauen möchten. Nach der Durchsicht des Kataloges standen zwei verschiedene Haustypen zur Auswahl, einerseits das Jette Joop Europe Life und andererseits das Haus Edition 455.

Also nichts wie los zu den Musterhausparks!

Zuerst fuhren wir nach Bad Fallingbostel, da hier die größte Hausauswahl vorhanden ist (aktuell ca. 20 Häuser), am nächsten Wochenende ging es nach Kaarst (bei Düsseldorf) um das Edition 455-Haus zu begutachten. Leider ist das Jette Joop Europe Life noch in keinem Musterhauspark errichtet, sodass wir es bisher nur von Zeichnungen und Katalogen kennen. Man kann sich jedoch eine gute Vorstellung davon machen, wenn man andere Stadtvillen gesehen hat.
In Kaarst waren wir doch etwas vom Haus Edition 455 enttäuscht, da die Küche unserer Meinung nach nicht gut in das Haus integriert war (der Erker entsprach nicht unseren Vorstellungen) und auch der Spitzboden bei meiner Körpergröße zu niedrig war.

Also fiel die Entscheidung auf die Variante Jette Joop Europe Life.

Im Internet hatten wir vorab schon einmal die Preise recherchiert und dieser wurde uns bei unserem Termin im Beratungsbüro in Göttingen auch so bestätigt - solange die große Liste der gewünschten Extras noch nicht addiert wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen